Expositio Theme

Im Theme werden die Bilder immer in voller Auflösung angezeigt. Es aber möglich, im WordPress in den Media-Einstellungen eine Maximalgröße für Bilder anzugeben. Ziel ist, dass das Theme diese Maximalgröße berücksichtigt.

In der Template-Datei tmpl_single.php muss dafür die Zeile

$strResultGallery .= '<td>'.'<img alt="'.$row_img->post_title.'" src="'.$strThumb.'" />';

durch die Zeile

$strResultGallery .= '<td>'.wp_get_attachment_image($row_img->ID, 'large');

ausgetauscht werden.

Unterstützung für Lazyload-images:
Die Zeile

echo $strResultGallery;

durch

if (class_exists('LazyLoad_Images')) {
	$strResultGallery = LazyLoad_Images::add_image_placeholders($strResultGallery);
}
 
echo $strResultGallery;

ersetzen.

jedit an osx-gegebenheiten anpassen

Hierzu wählen wir zuerst die Datei „jEdit.app“ im Finder aus, machen einen CTRL-Klick, und wählen „Packetinhalt anzeigen“. Dann, im Ordner „Contents“ die Datei „Info.plist“ mit dem Programm „Property List Editor“ (Sollte Standart sein) öffnen.
Ab da ist es nur noch ein Katzensprung: den Knoten „Root“ öffnen -> den Knoten „Java“ öffnen, und die auswahl auf „Java“ stehen lassen -> Klick auf „New Child“. Als Parameter für das neue Parameter gebt Ihr links „VMOptions“ ein, in der Mitte lasst Ihr „String“ stehen, und Rechts kommt „-Dapple.laf.useScreenMenuBar=true“ rein.
Quelle:
apfelquak

Automatisches Netzwerk

Unter windowsxp ist man es gewohnt, dass das Netzwerk automatisch beim Einstecken des Netzwerkkabels über dhcp konfiguriert wird. Für Linux gibt es dafür den ifplugd. Einmal installiert und auf das Interface eth0 konfiguriert, wird das Einstecken des Netzwerkkabels und das Zuweisen der IP mit einem Pieps quittiert.

Hals oder Halt?

Das Problem mit der deutschen Rechtschreibung ist, dass man öfters nicht so schreibt wie man spricht. Wenn dann noch möglicherweise durch das Aufwachsen in durch Dialekt gefärbten Sprachbereichen die Aussprache von Konsonaten verwischt und verschwimmt, kommt man leicht mit den Wörtern durcheinander.

Vermutlich ist das dem Webseitenprogrammierer auch im Onlineshop der INMOVE GMBH passiert, denn nach einer erfolgreichen Bestellung darf man die freundliche Bestätigungs-E-Mail erhalten sondern sie wird einem regelrecht „aufgehalst“:
inm-hals.png

Korrektur der vdrconvert-Installation

Leider ist die von heise bzw. c’t ausgelieferte vdrconvert-Installation nicht unbedingt geeignet, dvds zu erstellen. Es kam immer zum Abbruch:
ERROR : tcmplex rc=127
Glücklicherweise gibt es eine kleine Anleitung zum Beheben des Fehlers:
Man muss 2 Einstellungen ändern:

/etc/vdr/vdrconvert/vdrconvert.dvd.conf
PPMTOY4M_OPTIONS="-n 1 -F 25:1 -A 59:54 -I t -L -r -v 0 -S 420mpeg2 "

dieser behob den mjpeg 1.8.0 Tools Fehler, ohne dies kam man in der Regel nicht zu Fehler 2

/etc/vdr/vdrconvert/vdrconvert.conf (USE.. einfügen)

TCMPLEX=tcmplex
TCMPLEX_PANTELTJE=tcmplex-panteltje
USE_TCMPLEX_PANTELTJE="yes"

Das wars.

Paket vdr-plugin-atmo erstellt

Nachdem das atmolight-Kit endlich angekommen ist, habe ich aus den Sourcen des Plugins atmo ein debian-Paket erstellt. Das war nach tobis Anleitung gar nicht so wild wie befürchtet, da das Plugin selbst (auf meinem System) gar keine weiteren Abhängigkeiten hatte.

Danach benötigte der Nutzer vdr noch Schreibzugriff auf /dev/ttyS0. Das habe ich gelöst, indem ich ihn zur Gruppe dialout hinzugefügt habe.

Das Quellpaket kann man hier herunterladen.

Verflixt! Verkaut!

Wenn man sich in einer Stadt nicht auskennt, verfährt man sich leicht.
Wenn man sich in der Rechtschreibung nicht so gut auskennt, verschreibt man sich öfters.
Wer zu hastig isst, verschluckt sich.
Aber wie man sich verkaut, das wird wohl immer das Geheimnis von Heise und Microsoft bleiben 🙂

verkaut.jpg

Inzwischen haben sie den Schreibfehler korrigiert.


heise online

Speicher aufgerüstet

XXV in der Version 0.80 benötigt beim EPG-Scan und durchsuchen nach Autotimern soviel Speicher, dass der VDR immer wieder anfing zu swappen. Das stört natürlich den Fernsehgenuss durch Festplattenrattern und die Performance beim Aufnehmen und gleichzeitigem Wiedergeben. Nun habe ich meinen VDR auf 512 MB Hauptspeicher aufgerüstet und hoffe, dass der VDR nun störungsfrei läuft.

mysql-installation entmüllen

Leider ist die mysql-Datenbank so eingestellt, dass sie alle Ã?nderungen in /var/log/mysql mitschreibt. Und das sind in 14 Tagen ca 2 GB!
Kommentieren wir also in /etc/mysql/my.cnf die Zeile mit log-bin aus.